Rezepte



Glucosesirup

Glucosesirup selbst gemacht


Zutaten

100gGlucose = Dextrose = Traubenzucker
30mlWasser

Zubereitung:

Glucosesirup wird in vielen Spezialitäten- und Backzubehörläden schon als fertiges Produkt verkauft. Sollte aber einmal der dringende Bedarf für Glucosesirup da sein, aber keines der Geschäfte geöffnet haben, können Sie Sich den Glucosesirup auch ganz einfach selber herstellen:

In einem Topf wird der Traubenzucker mit dem Wasser vermengt und unter ständigem Rühren fast bis zum Kochen erhitzt. Optimal sind ca. 100-110 Grad Celsius. (Sollte kein Zuckerthermometer zur Hand sein, dann den Sirup so lange erhitzen, bis sich am Topfboden Bläschen bilden.) Sobald die Temperatur erreicht ist, den Sirup noch bei geringerer Hitze weiter rühren und auf Temperatur halten. Sobald der Sirup komplett klar ist, den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Der kalte Sirup hat nun eine dick- bis zähflüssige Konsistenz und ist gebrauchsfertig. Wenn Sie den Sirup lagern möchten, füllen Sie ihn noch heiß in ein verschraubbares Glas. Der Sirup sollte einige Wochen haltbar sein.

Glucosesirup für Notfälle
Wenn Sie an einem Sonntag plötzlich Glucosesirup für ein Eis oder Fondant benötigen, können Sie auch Traubenzucker-Täfelchen oder Traubenzucker-Tabletten von der Tankstelle verwenden. In der Regel bestehen diese Produkte aus ca. 90% Traubenzucker, etwas Stärke und Zitronensäure. Hier bitte auf keinen Fall die aromatisierten Versionen kaufen!

Vanillessen - Vanille & Delikatessen   Impressum | AGB
Feine und aussergewöhnliche Dinge aus aller Welt für Gourmets und Haubengastronomie - Graz, Österreich