Rezepte



Blätterteigtaschen

Putenfilet im Blätterteig an Safran-Weißweinsauce


Putenfilet im Blätterteig an Safran-Weißweinsauce

Putenfilet im Blätterteig an Safran-Weißweinsauce

Zutaten

500gPutenfilets
2 PkgBlätterteig
10dagKräuterschinken
1Paradeiser
100gParmesan, gerieben
4 ELgehackte mediterrane Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin)
250mlfruchtigen Weißwein
250mlSchlagobers
1gSafran

Zubereitung:

Die Putenfilets in ca. 8x8cm grosse Stücke schneiden. Den Blätterteig mit einer Teigrolle in 6 gleich grosse Teile schneiden. Jeweils 6 Filets auf eine Lage Blätterteig legen. Filets salzen und pfeffern und mit Kräutern gut bestreuen. Eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Paradeiser darauf legen. Oben drauf noch geriebenen Parmesan streuen.
Die Ecken vom Blätterteig nach Oben falten und so eine Tasche formen. Die Taschen auf Backpapier legen und mit verquirldem Ei bepinseln. Bei 175°C ca. 30-40 Minuten backen, bis die Taschen eine schöne, goldgelbe Farbe haben.


Safran-Weißwein-Sauce:

Safran und Wein in einen Topf geben und auf 1/3 reduzieren. Die Safran-Fäden abseihen. Schlagobers einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Um die Sauce etwas dicker zu bekommen, mit einem gestrichenen Eßlöffel Stärke eindicken.

Als Beilage passen sehr gut Erdäpfel. Die Sauce neben die Blätterteigtaschen giessen, damit sich der Boden nicht aufweicht. Am Besten den gleichen Wein servieren, den Sie schon für die Sauce verwendet haben.

Vanillessen - Vanille & Delikatessen   Impressum | AGB
Feine und aussergewöhnliche Dinge aus aller Welt für Gourmets und Haubengastronomie - Graz, Österreich